[berlin / 15.02.2019] berghain: mannequin records nacht x / whities

da jetzt auch das line-up für den märz draußen ist, kann ich es ja sagen: es werden vier aufeinanderfolgende wochen. allerdings jeweils nur ein tag. überkompensation ist noch nicht nötig.

berghain: mannequin records nacht x
00h00 techno bert
01h30 tobias bernstrup live
02h30 an-i live
03h00 black merlin live
04h00 jasss b2b cem
06h30 alessandro adriani

panorama bar: whities
00h00 tasker
04h00 overmono live
05h00 bambounou
08h00 upsammy

eintritt
14 euro

One Comment

  1. Leider zu spät reingeschaut :/ Wir waren ab kurz vor 3 im Haus. Black Merlin war ein guter Einstieg, Jasss und Cem haben wunderbar harmoniert und hatten auch richtig Bock drauf, schöne Variation! Insgesamt war’s durch den moderaten Füllgrad und das nicht so typische Publikum eine sehr intime, gediegene Stimmung. Was mir im Vergleich zu den Sonntagen auffiel: obwohl wenige der typischen Hardcore Leute vor Ort waren, waren irgendwie alle zumindest bis halb 7 ausgelassen am tanzen und man sah fast keine Smartphones. Man hätte diese ganze Szenerie auch 1:1 in einen kleinen „Insider-“ Club übertragen können. A. Adriani hat mir auch gefallen, leider wurde es recht früh leer. Abstecher nach oben haben wir selten gemacht, wenn dann klangs solide und spannend, der Vibe unten war dann mehr unsers. Fazit: absolut einen Besuch wert, weil’s nicht nur eine gute Veranstaltung war, sondern auch weil es irgendwie eine ganz andere Art war, das Berghain zu erleben. Und ja, der März wird übel … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>