Apr 292008
 

„die allianz“: ein neues projekt – ins leben gerufen von modeselektor, labland, grimetime, revolution no 5 und scape, womit neben dem musikalischen auch der visuelle anspruch bedient wird. dahinter steckt das hehre ziel, der vielfach nur vordergründig spannenden clublandschaft, in der man zumeist das gleiche serviert bekommt, etwas alternativen atem einzuhauchen. da stört es nur geringfügig, dass mit beatport ein mir unsympathischer monopolist als co-sponsor dient.

zugleich lassen sich dadurch neue spielplätze und -arten erkunden. an dem entschluss, wegen der eben erwähnten verkostung von der stange in hiesigen lokalitäten eine partypause einzulegen, ändert das nichts (wobei man hier gut mitverfolgen konnte, dass ich zu weiten teilen aufgrund meiner auf wenige clubs beschränkten abendgestaltung auch selbst schuld daran habe). bin gespannt, wie schwer die party den abschied in die selbst auferlegte hedonistische enthaltsamkeit machen wird. in drei wochen geht es dann weiter, dann auch an gewohnten orten. bis dahin komme ich hoffentlich dazu, ein paar platten schriftlich abzuarbeiten.

dieallianz_rz_rgb.jpg

p.s.: an die clash-of-the-titans-macher: kommt in die gänge!

review
zeigen

 Veröffentlicht von am 29.04.2008 um 22:16

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)