r.i.p. ennio morricone

einer derjenigen, die filmmusik auf eine neue ebene gehoben haben. ob sie anteil daran hat, dass „spiel mir das lied vom tod“ einer der drei western ist, die ich mir auch tatsächlich anschauen kann (ist sonst nicht mein genre), vermag ich jetzt gar nicht mal zu sagen. aber wie bei guten komponisten: unverkennbare merkmale, damit nachhaltiger einfluss.

nun mit 91 jahren verstorben.

r.i.p.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>