einkäufe vom 6. november 2020

das beste aus dem lockdown 2.0 machen und das heimbüro (oder den freien arbeitstag) für den vorletzten bandcamp-freitag in diesem jahr nutzen.
natürlich ein platzhalter, wieder einmal. um für etwas transparenz zu sorgen: ich bin immer noch dabei, meine interne buchführung auf den stand vom ersten quartal 2019 zu bringen und priorisiere das einfach. die tatsache, dass gelegenheiten wie diese dem stapel noch weitere schöne dinge hinzufügen, die bearbeitet werden wollen, macht das ganze auf der einen seite nicht einfacher, auf der anderen seite klatscht frohlockt der jäger und sammler am laufenden band.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>