[shouted.fm / 26.02.2008] elektrofahndung (k)nights: ec-requiem

wir haben uns schändlicherweise seit einschließlich november nicht mehr dort auf dem stream blicken lassen, wobei – ehrlich gesagt – bei uns zwei organisatoren andere dinge wesentlich wichtiger waren, auch wenn manch einer meint, dass es nicht zuviel verlangt ist, einmal pro monat eine sendung zusammenzustellen. doch auch die will betreut werden.
wie auch immer: hintergrund des mottos ist die am 1. märz 2008 bevorstehende schließung von electronic culture – ein board, was wirklich eine nette alternative zum technoforum-platzhirsch darstellte, leider auch zur bühne von selbstprofilierung wurde, die das klima nicht zum positiven veränderte. soviel zu den gründen, die betreffenden wissen, wer gemeint ist, muss hier nicht ausgebreitet werden – es bleibt als nachfolgelösung wenopoodo, wo die moderatoren solchen tendenzen hoffentlich entgegenzuwirken wissen und was augenblicklich noch im aufbau begriffen ist.
also ein lachendes und ein weinendes auge, auch entsprechend umgesetzt.

elektrofahndung (k)nights
dienstag, 26. februar 2008
stype (klangterroristen / berlin)
ab 20 uhr

wie immer hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>