[berlin / 06.05.2011] suicide: killekill 003 record release party

bill hat äußerst schnieke tracks produziert, regis einen davon geremixt, killekill bringt’s als dritte ep heraus. wird (neben noch etwas anderem) mit einem line-up zelebriert, was (mit verlaub) ziemlich gut zusammen passt.

ablauf
club
anfang: stype ableton-set
dann: regis
danach: bill youngman live
schluss: dj flush
lounge
im ständigen wechsel: alex.do & rødhåd

eintritt
10 euro

review
zeigen

mitschnitt

download

3 Comments

  1. off topic, hast du das „true spirit“ forum irgendwo als backup? waren ja einige historisch vielleicht doch mal interessante links drin

  2. hey pac

    zum backup: ja, klar.

    das forum läuft allerdings noch, nur ist die true-spirit.de-domain nicht erreichbar. die ist auf patten eingetragen und er hat höchstwahrscheinlich die überweisung vergessen, so dass die domain (wieder mal) gesperrt worden ist. bis auf weiteres kannst du hierüber auf das forum zugreifen. auf die adresse verweist der frame eh.

    ich dachte eigentlich, das würde patten selber mal auffallen, aber dem scheint wohl nicht so. werd mich mal mit ihm in verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>